Samstag, 3. September 2016

Onlineshop ist endlich online ;)

Ich habs tatsächlich getan!

Nach (viel zu) langen Vorbereitungen bin ich mit meinem Shop endlich online gegangen.
Ihr seid natürlich herzlich eingeladen mal vorbeizuschauen ;)

Vielleicht fragt ihr euch dann, wieso es solange gedauert hat, die paar Seiten und Produkte zusammenzustellen und ich ewig nicht weitergekommen bin.
Naja was soll ich sagen? Ich bin einfach sehr selbstkritisch und es soll ja doch auch einen seriösen Eindruck machen.
Außerdem waren einfach so viele Entscheidungen zu treffen (jeder der mich kennt weiß, dass ich überhaupt nicht entscheidungsfreudig und immer gleich voll überfordert mit zu vielen Auswahlmöglichkeiten bin)

Zuerst ging es also darum ein grobes Gerüst zu erstellen (Seiteneinteilungen und was alles in die Produktbeschreibung rein soll...)
Dann braucht man natürlich noch Bilder und Texte (die sollten ja auch ansprechend sein).

Soweit so gut.
Dann ging es um die Details bzw. den Feinschliff.
Mir ist schon auch klar, dass ich nur recht kurze Textpassagen habe, aber die sollten trotzdem stimmig sein.
Sobald mir klar war, was inhaltlich drinstehen sollte (was schließlich auch ein bisschen Zeit verschlungen hat), ging es darum es auch gut und verständlich klingen zu lassen.
Also Gedanken machen über Satzbau usw.
Und natürlich auf Rechtschreibfehler achten!

Das war dann also auch mehr oder weniger geschafft.
Aber zwischendurch kamen immer wieder "Problemchen" auf mich zu, die ich vorher so nicht auf dem Plan hatte.
Wie soll ich die Produkte dann verpacken und verschicken?
Was ist mit den Lieferzeiten?
AGB, Widerruf, Impressum, Datenschutz...
Welche Zahlungsmöglichkeiten? (ich geb zu, dass ich teilweise hinter dem Mond lebe und mich zum ersten Mal mit dem Thema PayPal auseinandergesetzt habe)

Ich könnte die Liste noch ein bisschen weiterführen, aber ich denke ihr habt das Prinzip verstanden ;)

Aber egal, jetzt ist es endlich vollbracht.
Mir ist schon klar, dass es bestimmt nicht perfekt ist (aber sind wir mal ehrlich, perfekt ist doch langweilig, oder?^^).
Auf jeden Fall bin ich jetzt damit zufrieden und ich hoffe einfach, dass ich nichts wichtiges vergessen habe.

Falls euch also was auffällt: ich bin immer offen für konstruktives Feedback ;)
Und natürlich auch für Produktwünsche oder Anregungen.
Denn schließlich ist das ja erst der Anfang und es soll noch einiges nachkommen...

Mein nächstes Projekt ist jetzt aber erstmal eine Facebook-Seite zu erstellen.
Mal sehen wielang ich dafür brauche^^
Und Visitenkarten wären vielleicht auch nicht schlecht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen