Samstag, 5. März 2016

Ostern kann kommen ... Windlichter mit Ostermotiven

Hab die Osterdekoration jetzt doch etwas vernachlässigt, aber das wird sich jetzt ändern...
Da immer noch genügend leere Babynahrungsgläser da sind habe ich wieder eine neue Idee umgesetzt.
Die Gläser eignen sich nämlich auch hervorragend als Windlichter, einfach ein Teelicht hinein und fertig.
Aber so einfach machen wir es uns natürlich nicht.
Also kommen mal wieder die Glasmalstifte zum Einsatz (juhu^^)

Und das ist wirklich überhaupt nicht kompliziert (ein paar Tipps dazu findet ihr auf der Seite "Damit arbeite ich gern...")
Falls man es nicht erkennt (mein künstlerisches Talent ist wirklich noch ausbaufähig...):
Ein Glas habe ich mit einem Osterhasen und Ostereiern verziert, das andere mit Küken und Blumen


Verlinkt mit: Upcycling

Kommentare:

  1. die sind ja sowas von niedlich!!! Gerade Gläser hat man ja irgendwie im Überfluß - das ist eine schöne Idee. Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke^^
      Ja das stimmt, hab auch schon wieder ein paar andere Ideen
      Mal sehen, was daraus wird...

      Löschen